Die Junge Union Tempelhof-Schöneberg ist mit rund 300 Mitgliedern die größte politische Jugendorganisation im Bezirk und vor allem die einzige, die tatsächlich im politischen Geschehen präsent ist und so mitgestalten kann. Über unsere Mitglieder, die in vielen Bereichen Verantwortung in der CDU wahrnehmen und Mandate auf der Bezirks- und Landesebene bekleiden, sind wir fest in der CDU verwurzelt. Mitglieder der Jungen Union Tempelhof-Schöneberg sind u. a. die ehemaligen Kreisvorsitzenden der Jungen Union Dr. Jan-Marco Luczak, direkt Bundestagsabgeordneter für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg, sowie Roman Simon, Ortsvorsitzender der CDU Friedenau.

Aktuelle Neuigkeiten

CDU beschließt Bezirkswahlprogramm - JU mit Anträgen erfolgreich!

Im Rathaus Schöneberg wurde am 24. Mai 2016 das Bezirkswahlprogramm der CDU Tempelhof-Schöneberg vom Kreisparteitag einstimmig verabschiedet. Das Wahlprogramm bildet die Richtschnur für das Handeln der Mandatsträger und soll Grundlage der bezirklichen Politik der nächsten 5 Jahre sein. Dem voraus ging eine intensive Debatte darüber, wie sich die CDU-Mitglieder die Zukunft unseres Bezirks vorstellen.

8 Fragen an Hildegard Bentele

Teil 5 unserer Interview-Serie "8 Fragen an". Diesmal mit der schulpolitischen Sprecherin der CDU im Abgeordnetenhaus und Kandidatin für den Wahlkreis Lichtenrade, Hildegard Bentele MdA.

Junge Union Tempelhof Schöneberg |  Rathausstr. 98 |  12105 Berlin

Impressum | © 2016 ju-ts.de